Archive for Juni 2009

Du bist im Archiv von 2009 Juni.

Video: Jump-Chef Michael Schiewack im Interview mit turi2

Das Internet verändert die Medienlandschaft und die bisherige Medienproduktion nachhaltig, das weiß man auch beim MDR. Seit Juni 2007 hat Jump, die junge Welle des Senders, eine eigene Community im Netz. Dort können sich die Hörer anmelden und in direkten Kontakt mit anderen Hörern und den Programmachern treten. Die Idee, die Nutzer in einer Internet-Community […]

 Acht Fragen an: Patrick Ziob, stellvertretender Chefredakteur der

Acht Fragen an: Patrick Ziob, stellvertretender Chefredakteur der „SUPERillu“

Am kommenden Montag, den 22. Juni 2009, können wir uns auf den Besuch von Patrick Ziob, stellvertretender Chefredakteur der „SUPERillu“ freuen. Woche für Woche schickt der 43-Jährige in seiner Funktion als Ressortleiter Aktuelles seine Reporter-Teams aus, um neue und aktuelle Geschichten zu finden und für die Leserschaft aufzubereiten. „Mit einer Auflage zwischen 410 000 und 620 000 […]

Zu Gast bei Dreh und Schnitt – wie ein TV-Beitrag entsteht

Knappe 90 Minuten Filmmaterial, fünf Stunden Dreh und Schnitt für eine dreieinhalb minütige Reportage – wer hätte das gedacht? Eine Reportage über einen Filmdreh. 17 Uhr, mitten im Herzen von Leipzig – für die einen der Beginn des lang ersehnten Feierabends, für die freie Journalistin, Antje Schneider, und ihre heutige Filmcrew der Anfang einer langen […]

Ganz frisch: Tarifabschluss beim MDR

Mit einer Rundmail an alle MDR-Mitarbeiter haben die Gewerkschaften Verdi, DJV und DOV vor wenigen Stunden den erfolgreichen Tarifabschluss mit dem MDR verkündet. Der Sender selbst hatte in einer Nachverhandlung am 12. Juni nochmals etwas nachgelegt; für die Tarifkommission ein ausreichendes Angebot, dass im „oberen Feld der ARD-Abschlüsse“ liege. Der Abschluss gilt für 24 Monate.

„brand eins Neuland“: Dresden-Ausgabe kommt Ende August

Die „Neuland“-Ausgabe der brand eins wissen GmbH über Dresden erscheint später: Als neuer Termin hat der Verlag gegenüber der „Sächsischen Zeitung“ nun Ende August genannt. Ursprünglich war das Erscheinen des Titels für Mai 2009 vorgesehen. Grund für die Verschiebung dürfte sein, dass die Blattmacher nicht genug Anzeigenkunden gefunden haben. Wer sich für eine Anzeigenschaltung in […]

MDR Fernsehen bringt Nachrichten kompakt

„Länderzeit kompakt“ und „Sachsenspiegel kompakt“ heißen die beiden 90-Sekündigen Nachrichtenformate, die ab heute (15. Juni 2009) immer werktags um 11.18 Uhr bzw. 18.48 Uhr im Programm zu sehen sind. „Ab jetzt können sich MDR-Zuschauer außerdem montags bis freitags nach Mitternacht (zwischen 00.00 Uhr und 02.00 Uhr) ein Bild vom aktuellen Geschehen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und […]

Verfassungsmedaille für Reiner Burger, FAZ

Der ehemalige FAZ-Korrespondent für Sachsen, Reiner Burger, hat am Samstag die sächsische Verfassungsmedaille verliehen bekommen. Die Auszeichnung, vergeben von Landtagspräsident Erich Illtgen, ist „neben dem Sächsischen Verdienstorden die wichtigste staatliche Auszeichnung, die in Sachsen vergeben wird“, heißt es auf den Seiten des Landtags. Burger erhalte die Auszeichnung für seine Berichterstattung, zitiert SZ-Online eine dpa-Meldung. Er […]

Thema Internetsperren: Offener Brief an die Dresdner Bundestagsabgeordneten

Presseclub Dresden-Mitglied Hans-Holger Malcomeß hat sich mit einem offenen Brief an die Bundestagsabgeordneten aus Dresden gewandt. Thema ist die Bundestags-Petition „Internet – Keine Indizierung und Sperrung von Internetseiten vom 22.04.2009„. Die richtet sich gegen das Vorhaben von Familienministerin von der Leyen, sogenannte beim BKA Sperrlisten für Internetseiten mit kinderpornografischem Inhalt anzulegen. Die Kritiker des Gesetzesvorhabens […]

„Spiegel“-Video zum Obama-Besuch sorgt für Aufregung

„Die gegenseitige Anerkennung der Bürger in Ost- und Westdeutschland ist trotz aller Fortschritte noch immer nicht ausreichend“, zitiert „Spiegel Online“ („Krise trifft Westen härter als Osten„) heute (via „Thüringer Allgemeine“) aus dem „Bericht der Einheit“ der Bundesregierung. „Ost- und Westdeutsche empfänden sich immer noch gegenseitig als fremd, im Osten gebe es ein Gefühl der Benachteiligung“, […]

Donsbach: „Journalismus in der Vertrauenskrise“

„Entzauberung eines Berufs – was die Deutschen vom Journalismus erwarten und wie sie enttäuscht werden“ ist der Titel des neuen Buchs von Prof. Wolfgang Donsbach. Gemeinsam mit einem Autorenteam hat der Professor vom Institut für Kommunikationswissenschaft (IfK) der TU Dresden das Vertrauen der Deutschen in den Beruf des Journalismus untersucht. Die Ergebnisse sind ernüchternd: „Lediglich […]