Medienlinks: Ostmedien nach 1989, Mauerfall

dimbb-logo_kleinMedienlinks

Ostmedien nach 1989
taz.de

Wie Georg Mascolo den Mauerfall erlebte
faz.net

In der Kritik:
Illner: Wer alles der DDR den Sargnagel verpasste
faz.net, welt.de

Das DIMBB Dresdner Institut für Medien, Bildung und Beratung, gegründet von Heiko Hilker, erstellt regelmäßig einen Nachrichtenüberblick zur Medienlandschaft Deutschlands. Eine Auswahl von relevanten Links geben wir hier wieder – wir danken dem DIMBB für die Bereitstellung.

Ein Gedanke zu „Medienlinks: Ostmedien nach 1989, Mauerfall

  1. Was gibt’s da zu feiern? Da feiere ich lieber mit Kati Witt und Margot Honecker und einem Riesenjoint bei mir in der Sauna 60 Jahre DDR. Radio Pyönyang und Radio Havanna übertragen das ganz dann live in die unendlichen Weiten des Weltalls und die noch viel unendlicheren Weiten des Internets.

    Und weil die behindertengerecht und barrierefrei sind veröffentlichen die auch das Drehbuch für die Tauben und wenn sie es wollen auch für die Spatzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.