Wir laden zum Jahresausklang ein

Montag, 13. Dezember 2010, 19:00 Uhr, Museum “Körnigreich”, Wallgäßchen 2, 01097 Dresden

Der Dresdner Maler und Graphiker Hans Körnig (1905-1989) erhielt 20 Jahre nach seinem Tod ein eigenes Museum, und zwar an seiner einstigen Wirkungsstätte im Wallgäßchen. Nach dem Besuch des Museums unter fachkundiger Führung und dem „ausprobieren“ der Originaldruckerpresse von Körnig sprechen wir mit dem privaten Betreiber Herrn Rudolf Presl (Geschäftsführer der Klinik Bavaria in Kreischa) und der Kunsthistorikerin und Leiterin des Museums Anke Rödel.
Moderation: Dieter Hoefer

Das Gespräch findet bei einem kleinen Imbiss und Getränken in weihnachtlicher Atmosphäre statt. Bitte melden Sie sich bis zum 6.12.2010 an, damit unsere Gastgeber disponieren können.

Weitere Artikel des Autors

Antwort hinterlassen

Du kannst folgende XHTML tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>