Presseclub im Swissotel: Kulinarischer Rundgang exclusiv

Swissotel Cuisine Chef Peter Heinicke

Von der Badewanne auf die Schloßstraße blickten die verblüfften Mitglieder des Presseclub Dresden bei einem exclusiven Rundgang durch das im April zu eröffnende Swissotel Am Schloss und gewannen dabei einen Hauch von barocker Lebensart. Den Schnupperkurs mit kulinarischen Einlagen arrangierten dankenswerterweise General Managerin Yvette Thüring mit Marketing-Direktorin Corinne Miseer auf Vermittlung von Presseclub-Chefin Bettina Klemm.
Hinter zwölf unterschiedlich gestalteten historischen Fassaden verbergen sich 235 modern und geschmackvoll gestaltete Zimmer (25-35 qm, jeweils mit Espresso-Maschine), sechs Grand-rooms und fünf Suiten, Tiefgaragenzufahrt vom Neumarkt her. In den zum Teil mittelalterlichen Kellergewölben wurden luxuriöse Wellnessräume eingerichtet.
Ab April versorgen 73 Mitarbeiter die Gäste aus aller Welt. „Es ist für uns eine Riesenfreude, dieses Haus neben dem Residenzschloss eröffnen zu dürfen“, sagte Yvette Thüring, die 2011 aus Mexico-City nach Dresden kam, „mein Mann und ich fühlen uns hier sehr wohl.“ RF

Corinne Miseer zeigt den Presseclub-Mitgliedern das Gewölbe.


Der Presseclub Dresden in der Swissotel Lobby.

Presseclub privat: Vorstand überrascht Schatzmeister

Vorsitzende Bettina Klemm und Jubilar Roland Fröhlich.

Unerwarteter Presseclub-Besuch überraschte Schatzmeister und Gründungsmitglied (Nr.006) Roland Fröhlich jüngst zu seinem 70. Geburtstag, verbunden mit den herzlichsten Glückwünschen der Vorstandskollegen und der SZ-Stadtredaktion, für die er lange Jahre tätig war. Clubchefin Bettina Klemm überreichte ein Facsimile der Dresdner Nachrichten vom Geburtsdatum 24. März 1942, Jürgen Richter (SZ-Redakteur a.D.) ein Bildband über barocke Parkanlagen und eins seiner eigenen Werke, DJV-Vorsitzende Sabine Bachert die gesammelten Grüße der Redaktion. Mit von der Partie bei Sekt und Kuchen waren Clubvorständin Sybille Höhne, Clubsekretärin Ute Hendlmeier und Ramona Langner (SZ-Redaktion). Allen Presseclub-Mitgliedern für ihre Jubelgrüße herzlichen Dank! RF

Der Presseclub Dresden gratuliert Roland Fröhlich!