Archive for Februar 2015

Du bist im Archiv von 2015 Februar.

Das geht, das nicht: Essstäbchen-Knigge im Presseclub

Das geht, das nicht: Essstäbchen-Knigge im Presseclub

  Mit Essstäbchen zu essen, ist gar nicht so einfach. Wer es schafft, sich bei einer Mahlzeit nicht zu bekleckern, hat schon viel richtig gemacht. Was es in der chinesischen Esskultur allerdings noch alles zu beachten gibt, erklärte Hongfeng Yang beim Clubabend am 23. Februar. Hongfeng Yang ist selbst langjähriges Mitglied des Presseclubs und Vorstandsvorsitzende […]

Das Chinesische Neujahrsfest

Unser nächster Clubabend steht ganz im Zeichen der Ziege – am 23. Februar um 19 Uhr begrüßen wir das chinesische Neujahr im Elbe-Tee-Club, dem Vereinsraum des Chinesisch-Deutschen Zentrums (Altstrehlen 5, Nähe Wasaplatz).

Markus Ulbig für Kreativität und Wertschöpfung

Markus Ulbig für Kreativität und Wertschöpfung

Sachsens Innenminister will Dresdens OB werden Am 16. Februar war Markus Ulbig zu Gast im gut besuchten Presseclub. Im Gespräch mit Clubmitglied Andreas Weller von der Sächsischen Zeitung beantwortete der Sächsische Staatsminister des Innern zahlreiche Fragen – natürlich auch zu seiner Oberbürgermeister-Kandidatur.

Der Presseclub besucht das Erich Kästner-Museum

Der Presseclub besucht das Erich Kästner-Museum

Im Jahr 2013 ehrte der Presseclub Dresden den Kabarettisten Dieter Hildebrandt für seine jahrzehntelange unermüdliche Bühnen- und Fernsehtätigkeit als Kritiker und Aufklärer gesellschaftlicher Missstände und Mahner zu Toleranz und Völkerverständigung mit dem Erich Kästner-Preis. Das damit verbundene Preisgeld von 10.000 Euro spendete Dieter Hildebrandt dem Dresdner Erich Kästner-Museum im Literaturhaus Villa Augustin. Am 11. Februar […]

Clubabend am 16. Februar mit Markus Ulbig

Markus Ulbig ist Innenminister in Sachsen und Oberbürgermeister-Kandidat in Dresden. Wie schafft er die Doppelfunktion? Was hat er vor? Wir wollen ihn dazu am 16. Februar um 19 Uhr in unserem Presseclub befragen. Die Moderation übernimmt Andreas Weller von der Sächsischen Zeitung. Wir hoffen, das Thema interessiert Sie und Sie haben viele Fragen. Wir freuen […]