Vortragsveranstaltung der Kommunikationsverbände/-vereine Sachsens am 29. September 2014 – Thema: „Persönlichkeitsrecht in Werbung und Unternehmenskommunikation“

Täglich entstehen in Pressestellen, bei Freelancern oder in Agenturen und Redaktionen Texte und Bilder oder werden gekauft. In Blogs und auf Facebook kommen zuweilen Fotos und Illustrationen zum Einsatz, die man „irgendwo“ gefunden hat und für gut befand. Noch komplizierter wird es, wenn eine Agentur die Website oder den Blog eines Kunden betreut oder ein Grafiker Bilder für die Präsentation eines Unternehmens beschafft. – Wem gehören dann die Inhalte? Wer muss es verfolgen, wenn ein Dritter sich dieser Inhalte bedient? Wer hat die Nutzungsrechte? Wie weit reichen das Recht am eigenen Bild und das Urheberpersönlichkeitsrecht? Was darf ich und was dürfen andere? Was ist beim Einstellen von Pressartikeln auf Unternehmenswebsites zu beachten?

Egal ob Journalist, PR-Berater, Agenturen, Pressereferent oder Kommunikationsmanager in Unternehmen oder Institutionen wir haben alle in der täglichen Arbeit mit diesen und ähnlichen Fragen zu tun, denen der Dresdner Medienanwalt und Lehrbeauftragte am Institut für Kommunikationswissenschaft (ifk) der TU Dresden Spyros Aroukatos (Partner Sozietät Rosenberger & Koch) in seinem Vortrag auf den Grund gehen wird.

Seien Sie herzlich eingeladen zu unserer Vortragsveranstaltung der Kommunikationsverbände/-vereine Sachsens

am Montag, 29. September 2014, 19:00 Uhr,
Forum am Altmarkt
Ostsächsische Sparkasse Dresden

Dr.-Külz-Ring 17
01067 Dresden

Nach dem Vortrag begrüßen wir Sie zum Networking bei Brezeln und Getränken.
Der Eintritt ist frei. Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 24. September 2014 per Mail an: info@presseclub-dresden.de
Wir freuen uns auf Ihr Kommen, einen interessanten Vortrag und eine angeregte Diskussion.

Weitere Artikel des Autors