Klönen bis Mitternacht – Der Presseclub lud zum 8. SommerSchwatz

Über 140 Gäste folgten am 29. Juni der Einladung des Presseclubs Dresden und kamen zum traditionellen „SommerSchwatz“ in den Innenhof des Hotels Innside by mélia.

Die Veranstaltung fand bereits zum 8. Mal statt und hat sich längst bei Journalisten, Pressesprechern und zahlreichen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft als beliebter Anlass etabliert, in ungezwungener Atmosphäre ins Gespräch zu kommen.

Unser Gastgeber hat uns wieder mit einem tollen Buffet samt Grillstation verwöhnt und den Innenhof mit zusätzlichen Stehtischen bestückt, an denen bis Mitternacht munter geplaudert wurde. Unter den Gästen war der Erste Bürgermeister Dirk Hilbert, der zum Auftakt eine launige Ansprache hielt. Für die stilvolle Hintergrundmusik sorgte das „Duo Mercurius“, welches Clubmitglied Gaby Kaul organisiert hatte. Ohne Sponsoren wäre eine Veranstaltung dieser Dimension nicht denkbar. Daher ein großes Dankeschön an alle, die den SommerSchwatz unterstützt haben – an die GAGFAH, die DREWAG und die Sächsische Dampfschifffahrt und an jene, die dafür sorgten, dass beim sommerlichen Schwatzen niemand hungrig und keine Kehle trocken blieb. Das waren in bewährter Weise Radeberger und Oppacher sowie die Winzer aus Rheinland Pfalz, welche schon einen kleinen Ausblick auf ihren WeinSommer vom 9. – 12. Juli gaben. Auch Sushi von Wolle Förster sind fester Programmpunkt beim SommerSchwatz. Er brachte die Rekordzahl von 1000 Teilen Sushi mit und ließ so die Herzen von einigen Sushi-Fans höher hüpfen, denn sie konnten sich immer wieder Nachschlag holen…

 

Text: Sabine Mutschke

Fotos: Ralf U. Heinrich

Weitere Artikel des Autors