Mediennews, Juni 2007

Die Mediennews für Dresden vom Juni 2007 finden Sie hier.

#

[20.06.2007] Presseschau „Die Sarrasani-Tiger wohnen nicht ’seit Wochen‘, wie ‚Bild‘ mehrfach behauptete, ‚im Supermarkt‘, sondern sie sind bereits seit dem Jahr 2004 auf dem Gelände untergebracht. Und das auch nicht ‚heimlich‘, wie ‚Bild‘ wiederholt schrieb, sondern mit Kenntnis und Billigung des Veterinäramts, das die Haltung abgenommen und regelmäßig kontrolliert hat“, schreibt der Bildblog unter der Überschrift „Zirkusreife ‚Bild‘-Kampagne gegen Sarrassani„.

#

[14.06.2007] Dresden, Presseclub Dresden – Wir begrüßen Friederike Schmidt, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit und Assistentin des Präsidenten des DRK Sachsen, als neues Mitglied im Presseclub Dresden.

#

[08.06.2007] Dresden, Sächsische Zeitung – Der Start des digitalen Fernsehens DVB-T steht für Ostsachsen unmittelbar bevor: Am 23. Juli startet die neue Verbreitungsform, die das terrestrische Fernsehen ablöst. Wer TV immer noch über die Dachantenne empfängt, braucht dann einen digitalen Reciever. Die Sächsische Zeitung stellt in einer kleinen Serie DVB-T vor: hier geht’s zu Folge 1 (Quelle: sz-online.de).

#

[06.06.2007] Leipzig, MDR – Der Dresdner Pfarrer Andreas Beuchel wird Senderbeauftragter von fünf evangelischen Landeskirchen beim MDR. Er übernimmt die Aufgabe von Pfarrer Bernd Richter, der in den Ruhestand geht (Quelle: sz-online.de).

#

[06.06.2007] Leipzig, MDR – Die MDR-Jugendwelle Jump hat einen neuen Internetauftritt. Unter jumpradio.de findet sich jetzt wie bei der hausinternen Konkurrenz Sputnik eine Musik-Community. Auch wenn es sich bei beiden Sendern um Produkte aus dem Hause MDR handelt, findet etwa der Sendename des anderen Senders auf der jeweilig anderen Seite kein Ergebnis – eine absurde Situation (Quelle: MDR.de).

#

Weitere Artikel des Autors

Eine Antwort to “ Mediennews, Juni 2007 ”

  1. […] die Medienlandschaft und die bisherige Medienproduktion nachhaltig, das weiß man auch beim MDR. Seit Juni 2007 hat Jump, die junge Welle des Senders, eine eigene Community im Netz. Dort können sich die Hörer […]

Antwort hinterlassen

Du kannst folgende XHTML tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>