MDR sendet ab Herbst auf Handys

Sachsen, MDR – Der Mitteldeutsche Rundfunk will im Herbst ein eigenes Handy-TV-Angebot starten. Mit „MDR 1:30“ sei eine eineinhalb Minuten langes Nachrichtenformat geplant, das im Rahmen eines Pilotprojekts via DMB (Digital Multimedia Broadcasting) verbreitet werden soll, hieß es auf dem Mitteldeutschen Medienforum. Auch von dem Boulevardmagazin „Brisant“ soll es dann eine Version für Mobiltelefone geben (Quelle: digitalfernsehen.de).

Ein Gedanke zu „MDR sendet ab Herbst auf Handys

  1. Pingback: MDR Fernsehen bringt Nachrichten kompakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.