Grünkohlkönig Dresden: Erfolgreiche Ernte am Flughafen

Grünkohl-Übergabe im Hilton: Im Juli hatte der amtierende Dresdner Grünkohl-König, Flughafenchef Michael Hupe (2.v.l.), gemeinsam mit dem Presseclub-Vorsitzenden Dieter Hoefer (l.) und Hilton-Chef Andreas Searty (r.) ein Grünkohlfeld am Flughafen direkt neben der Landebahn gepflanzt. Sollte der Grünkohl zur Erntezeit im Winter schadstofffrei sein, so die damalige Mitteilung, so komme er Anfang Januar beim traditionellen Grünkohlessen im Hilton auf den Tisch.

Dann wird auch ein neuer Grünkohlkönig gemeinsam vom Presseclub Dresden und dem Hilton gekürt. Seit 2007 wählen der Presseclub und das Hilton Dresden den Grünkohlkönig aus Dresdner Persönlichkeiten aus, die im laufenden Jahr etwas Besonderes tun sollen.

Zum jetzt übergebenen Grünkohl heißt es in einer Mitteilung des Flughafens: „Die Labortests für das Biomonitoring mit Bienen und Grünkohl wurden 2008 mit guten Ergebnissen abgeschlossen. Der Flughafenhonig erhielt schon zum dritten Mal das Qualitätssiegel. Auch dem im Juli gepflanzten Grünkohl, mit dem sich Luft- und Bodenschadstoffe nachweisen lassen, wurden beste Werte attestiert.“

Na dann: Guten Appetit!

Weitere Artikel des Autors

Antwort hinterlassen

Du kannst folgende XHTML tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>