Uwe Schneider: „Unser Ziel ist, die Hörerzahlen zu verdoppeln“

Es gibt nicht wirklich viele Journalisten in Sachsen, die sich mit Medien auseinandersetzen, einer von ihnen ist Daniel Große aus Leipzig (in diesem Blog schon mehrfach verlinkt). Für die „Freie Presse“ in Chemnitz hat er Uwe Schneider, den noch relativ frischen Programmdirektor der BCS Broadcast Sachsen, interviewt. Seit Oktober 2008 leitet Schneider die Programme der sächsischen Stadtradios (u.a. Radio Dresden) und gleichzeitig von Hitradio RTL.

Im Interview erzählt Schneider über die Änderungen im Programm seit seinem Amtsantritt („Kurz gesagt ist das gesamte Programm neu“) und sein Ziel: „Unser Ziel ist, die Hörerzahlen zu verdoppeln.“

Das ganze Interview, erschienen am 19. Dezember 2008 in der „Freien Presse“, findet sich bei radioszene.de.

Weitere Artikel des Autors

Eine Antwort to “ Uwe Schneider: „Unser Ziel ist, die Hörerzahlen zu verdoppeln“ ”

  1. Danke an dieser Stelle mal für’s zahlreiche Verlinken. :) Schöne Weihnachten an Euch alle.

Antwort hinterlassen

Du kannst folgende XHTML tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>