LPK: neuer Vorstand gewählt

Gunnar Saft ist der neue Vorsitzende der Landespressekonferenz Sachsen e.V. (LPK). Der für die „Sächsische Zeitung“ arbeitende Redakteur wurde auf der jährlichen Mitgliederversammlung der Landespressekonferenz gewählt. Damit löst er Axel Köhn (MDR Sachsenspiegel) ab.

Gunnar Saft war bereits von 2002 bis 2007 Vorsitzender der LPK, seitdem agierte er als Schatzmeister. „Das Amt ist für mich also nicht wirklich neu. Aber gerade in diesem Wahljahr 2009 ist die Landespressekonferenz wichtig. Wir sind für die Journalisten eine Interessenvertretung bei der Informationsbeschaffung“, sagte er gegenüber Presseclub-Dresden.de. Einmal im Jahr vergibt der Verein die Auszeichnung „Tonstörung“ – zuletzt an die sächsische Staatskanzlei.

Die neuen stellvertretenden Vorsitzenden des LPK sind Annette Binninger von der „Sächsischen Zeitung“, Juliane Mogenroth von der „Dresdner Morgenpost“ und Tino Moritz, der für die Nachrichtenagentur ddp schreibt. Schatzeisterin ist jetzt Uta Deckow-Kindermann von MDR 1 Radio Sachsen.

Ein Großteil der Mitglieder der Landespressekonferenz berichtet über landespolitische Ereignisse in Sachsen. Rick Noack

(via Dresdner Pressepost)

Weitere Artikel des Autors

Eine Antwort to “ LPK: neuer Vorstand gewählt ”

  1. […] Saft, Redakteur bei der “Sächsischen Zeitung”, ist am Montag erneut zum Vorstandsvorsitzenden der Landespressekonferenz Sachsen gewählt worden. Seine Stellvertreter […]

Antwort hinterlassen

Du kannst folgende XHTML tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>