Presseclub Dresden wählt neuen Vorstand

vorstand_klein

Der neue Vorstand (v.l.): Katlen Trautmann, Dieter Hoefer, Katrin Saft, Bettina Klemm, Barbara Knifka, Andreas Schulz, Sybille Höhne, Heinz Ruhnau, Roland Fröhlich

Auf der Mitgliederversammlung des Presseclub Dresden am Montag, 16. November, wurde Vorsitzender Dieter Hoefer, Volksbank-Pressesprecher, wiedergewählt. Für Bettina Klemm (Wiederwahl) und Katrin Saft, beide SZ-Redakteurinnen, entschied sich das Gremium als Stellvertreterinnen. Roland Fröhlich, freier Journalist, wurde als Schatzmeister bestätigt.

In den Vorstand als Beisitzer wählte das Plenum wieder Katlen Trautmann (freie Journalistin), Barbara Knifka (Presseamt der Landeshauptstadt), Heinz Ruhnau (freier Journalist). Neu in den Vorstand gewählt wurden Sybille Höhne, Inhaberin einer PR-Agentur, und Andreas Schulz (Polizei Dresden).

Den Ehrenrat bilden Birgit Müller (ADAC-Sprecherin), Karltheodor Huttner (Sprecher CDU-Wirtschaftsrat), Klaus-Dieter Lindeck (PR-Manager), Jürgen Richter (Autor, ehem. SZ-Redakteur) und Michael Sadlo (Rechtsanwalt).

ehrenratpresseclub_klein

Der Ehrenrat (v.l.): Jürgen Richter, Michael Sadlo, Karltheodor Huttner, Klaus-Dieter Lindeck (fehlt: Birgit Müller)

Während der Mitgliederversammlung kam es nach dem von Dieter Hoefer referierten erfolgreichen Rechenschaftsbericht 2009, auch die Finanzen betreffend, zu einem engagierten Meinungsaustausch über die Veränderung der Aufgaben und Vorstellungen des Presseclubs innerhalb der vergangenen Jahre seit seiner Gründung 1991, besonders in bezug auf die Modalitäten der Verleihung des Erich-Kästner-Preises.

Henning A. Thiemann, Ehrenpräsident und Presseclub-Gründer, mahnte die Anwesenden eindringlich, den Anforderungen einer gewandelten Medienlandschaft Rechnung zu tragen und forderte für die Preisverleihung größere Flexibilität. Zum Jahresbeginn 2010 regte Katrin Saft eine Grundsatzdiskussion an, über die Zielsetzung des Presseclubs, seine Attraktivität und Wirkung nach außen. Roland Fröhlich

Weitere Artikel des Autors

2 Antworten to “ Presseclub Dresden wählt neuen Vorstand ”

  1. […] Presseclub Dresden wählt neuen Vorstand […]

  2. […] der auch im Ehrenrat des Presseclub Dresden e.V. ist, war 1991 für den Position des Pressesprechers im Sächsischen Staatsministerium für […]

Antwort hinterlassen

Du kannst folgende XHTML tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>