Medienlinks: MDR begrüßt Start-Erlaubnis für kikanichen.de

dimbb-links

MDR begrüßt Start-Erlaubnis für kikanichen.de – mdr.de, satnews.de

In Sachsen sind die Bürgerradios ohne Frequenzen – freitag.de, dradio.de

Berichterstatter über den sächsischen Sumpf heute vor Gericht – fr-online.de

Medienlinks vom 14.-21.4.2010

Auflagen: Regionalzeitungen verlieren (mit Zahlen für Sachsen) – meedia.de

Sachsen-Sumpf: Die Dresdner Staatsanwaltschaft forderte Polizeibeamte reichlich unverhohlen dazu auf, Anzeige zu erstatten, damit die Staatsanwaltschaft gegen die Journalisten strafrechtlich vorgehen kann – berlinonline.de

Trotz Krise beweist das Deutsche Fernsehen, dass ihre eigenen Produktionen international wettbewerbsfähiger werden. Bestes Beispiel ist die Doku „Das Wunder von Leipzig“ – taz.de

Auf Europatour durch Mitteldeutschland begibt sich JUMP von April bis Juni 2010. In Sachsen-Anhalt macht das populäre Radioprogramm des MDR mit der JUMP Europatour 2010 an 19 Schulen Station. Die Aktion wird unterstützt von der Europäischen Kommission. Schirmherr ist Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz, Kultusminister von Sachsen-Anhalt – mdr.de

Auch in Sachsen-Anhalt werden dem digitalen Radio DAB noch Chancen eingeräumt. Die Landesmedienanstalt schreibt Frequenzen für bis zu sechs digitale Radioprogramme aus – digitalfernsehen.de

Für vier Wochen stellt der Deutsche Rat für Public Relations (DRPR) seinen Vorschlag zur Richtlinie zur Online-PR im Internet unter der Adresse http://drpr-onlinerichtlinie.posterous.com öffentlich zur Diskussion. „Während die bisherigen Richtlinien im Wesentlichen in Expertenkreisen erarbeitet wurden, wollen wir hier den öffentlichen Dialog, insbesondere mit der Internetszene suchen. So können wir einerseits etwas dazu lernen und andererseits auch Unterstützer für mehr Transparenz und Absenderklarheit im Web gewinnen“ – presseportal.de

Das DIMBB Dresdner Institut für Medien, Bildung und Beratung, gegründet von Heiko Hilker, erstellt regelmäßig einen Nachrichtenüberblick zur Medienlandschaft Deutschlands. Eine Auswahl von relevanten Links geben wir hier wieder – wir danken dem DIMBB für die Bereitstellung.

Weitere Artikel des Autors

Antwort hinterlassen

Du kannst folgende XHTML tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>