Verband Deutscher Lesezirkel tagt in Dresden

Vom 20. bis 22. Mai findet in Dresden die Jahrestagung des Verbandes Deutscher Lesezirkel statt. Über 140 Verbandsmitglieder und Gäste aus ganz Deutschland kommen zusammen, um über die Entwicklung des Lesezirkels als moderne Form des Zeitschriften-Leasings und über die aktuelle Situation in der gesamten Zeitschriftenbranche zu beraten.

Bereits 2003 hatte der Verband zur Jahrestagung in die sächsische Landeshauptstadt eingeladen. „Wir kommen gern wieder, denn neben dem fachlichen Austausch ist ein Rahmenprogramm fester Bestandteil unserer Tagung“, so Klaus Hemmerling, Geschäftsführer des Verbandes. „Die touristische Attraktivität des Tagungsortes spielt deshalb eine große Rolle. Dresden zählt zu den schönsten Städten in Deutschland!“

Der Verband Deutscher Lesezirkel blickt auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurück. Laut Media-Analyse 2010/I lesen Woche für Woche 11,0 Millionen Bundesbürger Zeitschriften des Lesezirkels. Etwa 0,39 Mio. Leser sind in Sachsen zu Hause.

Zum Auftakt der Tagung findet am 20. Mai die Jahrespressekonferenz des Verbandes statt. Beginn ist 10.30 Uhr im Hotel The Westin Bellevue. Journalisten sind herzlich eingeladen – eine konkrete Presseeinladung schickt Presseclub-Mitglied Sabine Mutschke PR auf Wunsch gern zu und nimmt auch die Anmeldung entgegen.

Kontakt: pr@mutschke.de oder 0351/849 32 43

Weitere Artikel des Autors

Antwort hinterlassen

Du kannst folgende XHTML tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>