27.2.2012: Frank Richter zu Gast im Presseclub Dresden

Liebe Clubmitglieder,

im Zusammenhang mit den Ereignissen um den 13. Februar hat man in den Medien immer einen Namen gelesen oder gehört: Frank Richter, Moderator der AG 13. Februar.

Der Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung hat in einem monatelangen Moderationsprozess alle demokratischen Kräfte in der Stadt geeint und zu einem gemeinsamen Auftreten beim Gedenken zum 13. Februar und dem darauffolgenden Samstag bewegt.

Ganz sicher ist es für Sie interessant, sowohl über den Moderationsprozess zu diskutieren als auch seine Empfehlungen für die weitere Entwicklung der Gedenkkultur in Dresden und dem Umgang mit den Rechtsextremisten zu verfolgen.

Wir freuen uns, Frank Richter, Erich-Kästner-Preisträger 1995, als Gast im Presseclub zu begrüßen am

Montag, 27. Februar 2012,
20 Uhr im Café zur Frauenkirche,
An der Frauenkirche 7.

Unser Club-Mitglied Peter Stawowy wird den Abend moderieren.

Es wäre schön, fände diese Veranstaltung auch Ihr Interesse. Der Vorstand lädt Sie ganz herzlich dazu ein.

Das Café hat ab 19 Uhr für uns geöffnet. Selbstverständlich können Sie zu allen Veranstaltungen auch gern Gäste mitbringen.

Weitere Artikel des Autors