Club-Abend am 1. November 2012

„Die Medien im Spannungsfeld von Recht und Religion“

Vortrag und Podiumsdiskussion mit

Rechtsanwalt Prof. Kirchberg aus Karlsruhe
(u.a. Vorsitzender des Verfassungsrechtsausschusses der Bundesrechtsanwaltskammer,
Lehrtätigkeit am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zu „Öffentliches Medienrecht“)

Frank Pawassar
Leiter der Nachrichtenredaktion MDR 1 RADIO SACHSEN

Pfarrer Andreas Beuchel
Senderbeauftragter der Evangelischen Landeskirchen beim MDR

Moderation:
Prof. Dr. Wolfgang Donsbach
Direktor des Instituts für Kommunikationswissenschaften der Technischen Universität
Dresden

1. November 2012, 18:00 Uhr
Forum am Altmarkt der Ostsächsischen Sparkasse Dresden,
Dr.-Külz-Ring 17, 01067 Dresden

Vom 31. Oktober bis 4. November findet in Dresden der Jahreskongress der Union
Internationale des Advocats, der ältesten internationalen Anwaltsvereinigung, statt. Es
werden rund 1000 Besucher aus aller Welt erwartet. Der Kongress wird am 2. November als Hauptthema das „Verhältnis von Recht und Religion“ diskutieren und Prof. Kirchberg wird hier als deutscher Vertreter sprechen. Es erschien uns passend, das auch gesellschaftspolitisch hochaktuelle Thema, denken wir nur an die jüngsten Berichterstattungen und Vorfälle im Zusammenhang mit dem Mohammedfilm oder an das Thema Beschneidung, aufzugreifen und dazu eine Diskussion im Rahmen des Presseclubs zu organisieren, zu der wir recht herzlich einladen.

Bitte melden Sie sich per Mail unter: presseclub-sekretariat@hotmail.de bis zum 29.10.2012 an. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung wird unterstützt von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden und der Rechtsanwaltskanzlei BATTKE – GRÜNBERG.

Weitere Artikel des Autors