Neue Eventetage am Neumarkt

30 09 2013Christfried Drescher vermietet rund 140 Apartments am Neumarkt und am Altmarkt. Seit kurzer Zeit hat er im Hotel Suitess eine Eventetage und eine Gin-Bar eingerichtet. Am 30. September war er unser Gastgeber.

Die Räume sind edel ausgestattet, die Tapeten an den Wänden von Designer Harald Glööckler entworfen. Christfried Drescher versucht immer wieder Neues. Ursprünglich war der heute 62-Jährige Tänzer, dann hatte er eine Ranch. Nach der Wende machte er sich als Bus-Unternehmer selbstständig und stieg schließlich in das Tourismusgeschäft ein. 2003 eröffnete er die ersten zwölf Apartments in der Münzgasse. Heute hat er etwa 140. Damit die Gäste in Ruhe frühstücken können, kam 2006 das Gasthaus am Neumarkt hinzu. 2011 übernahm er das Hotel Suitess und im vergangenen Jahr eröffnete er das Apart-Hotel neben dem Schloss-Hotel. „Ich habe aber auch viel Lehrgeld zahlen müssen“, erzählte er offen. Zeitweise habe er mit der Familie sogar im Büro gelebt. Familie ist ihm wichtig. Stolz berichtet er von sechs Kindern und 14 Enkeln.
Weitere Themen des Abends waren die Tanznacht am 5. Oktober am Neumarkt und das Tourismuskaufhaus. Peter Pfeifer vom Industrieclub informierte über die Vorbereitungen für das 175-jährige Jubiläum der ersten Ferneisenbahn auf dem europäischen Kontinent. Das Interesse der Clubmitglieder an der Parallelfahrt der Lokomotiven am 11. April 2014 war groß.

 

Text: Bettina Klemm

Weitere Artikel des Autors