Presseclub Dresden besucht Molecular Diagnostics Group im GebäudeEnsemble der Hellerauer Werkstätten

001 Bettina Klemm, Wilhelm Z+Ârgiebel

 

 

 

 

 

 

Ein historisch-kulturell schwergewichtiger Standort, Visionen, Leidenschaft und jede Menge Tatkraft sind die Zutaten die zur „Entstehungsgeschichte“ der Molecular Diagnostics Group (MDG) gehören. Dr. Wilhelm Zörgiebel, Wirtschaftsingenieur und Gründer der MDG, beantwortet alle Fragen der Moderatorin Bettina Klemm, Vorstandsvorsitzende des Presseclub Dresden e.V. und zeigt damit die Erfolgsgeschichte der vier beteiligten Unternehmen Biotype Diagnostic GmbH, qualitype GmbH, ROTOP Pharmaka GmbH und Biotype Innovation GmbH sowie seinen unternehmerischen Werdegang auf. Jetzt und in Zukunft geht es bei der MDG um Biotechnologie und Diagnostik. Die Themenfelder dabei heißen Molekulare Diagnostik, Companion Diagnostics und personalisierte Medizin. Dazu bringt jedes der Mitgliedsunternehmen wertvolle Ressourcen mit: molekulargenetische Hochleistungsdiagnostik, DNA-basierte Tumornachweise, nuklear-medizinische Assays zur Visualisierung von Erkrankungen und Theragnostik, analytische Auswertesoftware, Labormanagementsysteme, Cloud Applikationen und Big-Data.

Text und Foto: Roland Fröhlich

Weitere Artikel des Autors