Spiegel: Stress um Geschäftsführer Frank

Hamburg, Spiegel – Gesellschafterstreit um Geschäftsführer Mario Frank beim Spiegel: Die Mitarbeiter KG, Mehrheitseigner bei dem Wochentitel, hat Frank das Misstrauen ausgesprochen. Minderheitsgesellschafter Gruner + Jahr, zu dem auch die Sächsische Zeitung gehört, stützt weiterhin den Geschäftsführer. Frank war im Januar 2007 vom DD+V (u.a. Sächsische Zeitung) zum Spiegel gewechselt (Quelle: turi2.de).

Weitere Artikel des Autors

Eine Antwort to “ Spiegel: Stress um Geschäftsführer Frank ”

  1. […] wieder abgeben. Zuvor hatte ihm der größte Gesellschafter des Spiegel-Verlag, die Mitarbeiter KG, das Misstrauen ausgesprochen. Als Gründe werden in der Branche Franks stoische und autoritäre Art der Geschäftsführung […]

Antwort hinterlassen

Du kannst folgende XHTML tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>