Wilfried Mohren: Hauptverfahren eröffnet

Das Landgericht Leipzig hat das Hauptverfahren gegen den ehemaligen MDR-Sportchef Wilfried Mohren eröffnet. Wann die Hauptverhandlung beginnt, ist derzeit aber noch.

„Ihm werden Bestechlichkeit in 19 Fällen sowie Vorteilsnahme, Betrug und Steuerhinterziehung in jeweils mehreren Fällen vorgeworfen. Während seiner Arbeit als Sportchef soll er von verschiedenen Firmen und Organisationen insgesamt 350.000 Euro erhalten und dafür im Gegenzug spezielle Sportveranstaltungen werbewirksam im MDR präsentiert haben“, heißt es in einer AFP-Meldung.

Auch „Sächsische Zeitung“ („Leipziger Gericht lässt Anklage gegen MDR-Sportchef zu„) und „Leipziger Volkszeitung“ („Ex-MDR-Sportchef Mohren muss sich demnächst vor Gericht verantworten„) berichten.

In den Nachrichtenangeboten des MDR ist dagegen keine Meldung zu finden. Vermutlich hält man sich zurück, weil sich der MDR selbst noch mit Mohren über Schadensersatz auseinandersetzt. Hier steht die Einigung aber noch aus.

2 Gedanken zu „Wilfried Mohren: Hauptverfahren eröffnet

  1. Pingback: MDR benennt externe Ombudsfrau für Hinweise auf Korruption

  2. Pingback: Affäre Mohren: MDR will Schadensersatz von Techem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.