Bibliothek2.0: Die SLUB Dresden bloggt

Nachdem wir hier vor wenigen Tag schon den Twitter-Account der Sächsischen Landesbibliothek Staats und Universitätsbibliothek Dresden vermeldet hatten, folgt nun das SLUBlog. Der erste Eintrag erklärt, warum die Bibliothek überhaupt den Weg ins Netz wählt:

„…weil wir den möglichst lebendigen Kontakt mit Ihnen suchen – auf Plattformen, die Sie benutzen. Im Blog wollen wir Sie in unsere Werkstatt blicken lassen, auf Neuheiten hinweisen, laut mit Ihnen nachdenken und durchaus auch produktiv streiten. Kritik und Streit sind Voraussetzungen für Fortschritt. Und kaum eine andere Wissenschafts- und Kultureinrichtung schreitet derzeit dynamischer voran als die Bibliotheken. Auch das wollen wir in diesem Blog darstellen und diskutieren.“

Hier geht es zum SLUBlog.

Weitere Artikel des Autors

Antwort hinterlassen

Du kannst folgende XHTML tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>