Vorschläge für Erich Kästner-Preisträger 2010 gesucht

Auf der Mitgliederversammlung des Presseclub Dresden e.V. am 16. November bestimmen die Mitglieder des Vereins wie in jedem Jahr den künftigen Erich Kästner-Preisträger. Alle Mitglieder des Presseclub Dresden sind herzlich eingeladen und aufgefordert, bis zum 9. November Vorschläge an den Vorstand zu senden.

Gemäß der Satzung entscheidet der Vorstand, welche der eingegangenen Vorschläge der Mitgliederversammlung zur Entscheidung vorgelegt wird. Die Satzung sieht weiter vor, dass Vorschläge, die am Wahlabend noch eingehen, nicht berücksichtigen können.

Alle Vorschläge sollten dem Ziel des Erich Kästner-Preises entsprechen, wie es in der Satzung benannt ist (Auszug aus §1):
„Der Presseclub Dresden e.V. vergibt jährlich einen Preis an eine Persönlichkeit, die sich um den Gedanken der Toleranz, der Humanität und der Völkerverständigung verdient gemacht hat. Die auszuzeichnende Persönlichkeit soll durch ihr Wirken in Politik, Wirtschaft, Kultur oder einem anderen Bereich des öffentlichen Lebens Maßstäbe gesetzt haben.“

Vielleicht haben auch Nicht-Mitglieder Anregungen? Hinterlassen Sie diese doch in den Kommentaren – möglicherweise greift dann eines der Mitglieder diesen dann auf und gibt ihn an den Vorstand weiter.

Hier finden Sie die Satzung zum Erich Kästner-Preis; ältere Meldungen zum Preis finden Sie hier.

Weitere Artikel des Autors

Eine Antwort to “ Vorschläge für Erich Kästner-Preisträger 2010 gesucht ”

  1. Am besten einfach mal rumfragen, welcher Prominente grade Zeit hat, vorbeizukommen. Nicht, dass das wieder was schief geht!

Antwort hinterlassen

Du kannst folgende XHTML tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>