Presseclub Dresden: Erich Kästner Preis 2010 für Kurt Biedenkopf

Aus Anlass der Preisverleihung heute in der Dreikönigskirche (7.11.2010) dokumentieren wir hier unsere Pressemitteilung vom 7.1.2010:

Der Presseclub Dresden vergibt 2010 den renommierten Erich Kästner Preis an Prof. Dr. jur. Kurt H. Biedenkopf.

Erich Kästner Preis für Toleranz, Humanität und Völkerverständigung

„Im 20. Jahr der deutschen Einheit zeichnen wir eine Persönlichkeit aus, die den Aufbau unseres Landes mit allen Mitteln befördert und geprägt hat. Als erster Ministerpräsident des wiedergegründeten Freistaates steht er für alle Sachsen, die in 20 Jahren eine beeindruckende Leistung vollbracht haben“, so Dieter Hoefer, der Vorsitzende des Presseclubs Dresden.

Auch nach seinem Ausscheiden aus der aktiven Politik mischt er sich in gesellschaftspolitische Themen ein und vertritt aktiv seine Meinung, auch wenn sie nicht immer bei seinen Parteifreunden ankommt. Dabei geht er kritisch mit der steigenden Staatsverschuldung, den Ansprüchen an die Sozialsysteme und der Fehlentwicklung im Arbeitsmarkt um. Die Freiheit und Eigenverantwortung jedes Bürgers stehen im Vordergrund seiner Überlegungen, im Gegensatz zur Bevormundung durch den Staat und die vielfältigen Interessenvertreter.

Erich Kästner Preis wird seit 1994 vergeben Weiterlesen