Programm

Am 25. Mai wählen die Dresdner einen neuen Stadtrat. Im Vorfeld widmet sich der Presseclub dem Thema auf zwei verschiedene Arten

Am 28. April um 19.30 Uhr
im Haus der Presse, Ostra-Allee 20

Zunächst wird uns das “Duale Satire Deutschland” die Wahlen auf humorvolle Art und Weise “erklären”.
Arnd Stephan und Ulrich Eißner sind im wirklichen Leben Professoren an der hiesigen TU und HfBK und vielen Dresdnern auch vom Festumzug des Elbhangfestes bekannt. Letztes Jahr feierten die beiden Herren ihr fünfzehnjähriges Bühnenwirken. Mit ihrem ersten, dem “Sparprogramm”, gewann die Duale Satire Deutschland 1997 übrigens aus dem Stand den Dresdner Kabarettpreis “Goldenes Steigeisen”. Derzeit arbeiten sie an einem neuen Programm mit dem Titel “Rechne sich, wer kann”, das am 19. Mai in der Herkuleskeule Premiere hat.

DSD_2012_bearbFoto: Duale Satire Deutschland

Anschließend wird Prof. Dr. Werner J. Patzelt, Inhaber des Lehrstuhls für politische Systeme und Systemvergleich der TU Dresden, bei einer Podiumsdiskussion unter dem Motto: “Neue Besen oder alte Leier – ist Politik erneuerbar?” acht Vertretern von Parteien und Wählervereinigungen auf den Zahn fühlen. Die politischen “Neulinge”, Kandidaten, die bisher noch nicht im Stadtrat sitzen, sollen uns erzählen, was sie verändern wollen und vor allem wie.

Da wir für die Veranstaltung den Foyersaal gebucht haben, bitten wir Sie, laden Sie interessierte Freunde und Bekannte zu der Veranstaltung ein.

SommerSchwatz beim Presseclub

Am Montag, dem 30. Juni, ist wieder SommerSchwatz-Zeit beim Presseclub. Wir freuen uns, dass wir wie im Vorjahr im Innside Hotel by Meliá unweit des Neumarktes zu Gast sein dürfen und bedanken uns schon heute für die vielfältige Unterstützung.
Eine Einladung mit Informationen zum Kartenkauf und zum Ablauf des Abends erhalten Sie Anfang Mai.

Auch für den Erich Kästner-Preis steht der Termin fest: Am 14. September ehren
wir die Schauspielerin Iris Berben. Die Festrede wird Ministerpräsident Stanislaw Tillich halten. Bitte merken Sie sich auch diesen Termin vor.

 

Sie haben eine Anregung für einen Gast zum Clubabend? Sie sind Mitglied und wollen einen Clubabend moderieren? Wir freuen wir uns über eine kurze Mail an info@presseclub-dresden.de
Clubräume: Alpenrestaurant Edelweiss, An der Frauenkirche 7, 01067 Dresden (Einlaß ab 19.00 Uhr)