Leben im Hafenviertel – Projektvorstellung durch Gottfried Schaaf

Bettina Klemm und Gottfried Schaaf im Gespräch.

Bettina Klemm und Gottfried Schaaf im Gespräch.

„An der Hafenkante zu wohnen, ist schon ein Sahnestück“, antwortet Architekt Gottfried Schaaf auf die Frage von Presseclubmitgliedern, welche Klientel an dem Projekt Hafen-City mit etwa 350 Wohnungen und gemischter Gebäudenutzung interessiert sei.  Clubvorsitzende Bettina Klemm hatte den Projektentwickler für ein Hintergrundgespräch eingeladen. Das Neustädter Hafenviertel sei, trotz hervorragender Lage, total verwahrlost, erklärte Schaaf, und biete sich an, für eine langfristige umfassende Erneuerung. Wegen der Lage im Hochwasserschutzgebiet ist der Plan umstritten. Am Donnerstag, 18. Juli findet im Alten Schlachthof eine Bürgerversammlung statt. Bis 26. Juli können sich Interessierte im Rathaus über das Bauvorhaben informieren.

Text und Foto: Roland Fröhlich   

Weitere Artikel des Autors