Presseclub unterstützt Aufruf zur Menschenkette am 13. Februar

Am 13. Februar, dem Jahrestag der Zerstörung Dresdens im Zweiten Weltkrieg, sind die Dresdnerinnen und Dresdner wieder aufgerufen, sich in die Menschenkette einzureihen. Der Vorstand des Presseclubs unterstützt den Aufruf der Oberbürgermeisterin und der AG 13. Februar, den Opfern der Luftangriffe zu gedenken und gleichzeitig ein klares Zeichen gegen Rassismus und Gewalt zu setzen. Der Aufruf wird von den Fraktionen im Stadtrat und demokratischen Parteien, den Kirchen, der jüdischen Gemeinde, der TU Dresden, den Gewerkschaften und zahlreichen Unternehmen, Initiativen und Vereinen getragen. Wir würden uns daher freuen, viele Mitglieder des Presseclubs am 13. Februar ab 17 Uhr in der Menschenkette begrüßen zu können. Nähere Informationen zum Aufruf und Ablauf der Veranstaltung gibt es unter www.13februar.dresden.de.

Weitere Artikel des Autors