Ein gelungener Jahresauftakt – mit Bildergalerie vom Abend

Am Mittwoch, den 22.01.2014 trafen sich erstmals die Kommunikationsverbände/-vereine Sachsens zu einer gemeinsamen Jahresauftaktveranstaltung. Das Interesse der Mitglieder des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher – LG Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen, des DJV Deutscher Journalisten-Verband LV Sachsen, der DPRG – Deutsche Public Relations Gesellschaft LG Sachsen, des Presseclubs Dresden e.V. sowie des Marketing-Clubs Dresden e.V. war erfreulich groß. Mehr als 160 Teilnehmer waren der Einladung in das neue Foyercafè der ZEITENSTRÖMUNG gefolgt. Etwas kühl, das kann man nicht leugnen, aber durchaus eine tolle Location für solche Veranstaltungen und das Catering des Restaurants Elements war hervorragend. Journalisten, Pressesprecher, PR-Berater, Marketingfachleute… lernten sich kennen und kamen miteinander ins Gespräch. Ein gelungener Auftakt für weitere gemeinsame Veranstaltungen.

Kein geringerer als Herr Prof. Dr. Wolfgang Donsbach vom Institut für Kommunikationswissenschaften der TU Dresden hielt den Begrüßungsvortrag zum Thema „Verbindung von (Kommunikations)Wissenschaft und (PR)Praxis“ halten. Er setzt sich seit Jahren für die Professionalisierung der Branche ein und somit für das aktive Arbeiten der Berufsverbände. Mit seinem Vortrag brachte er Aspekte ins Spiel, wie die Reputation des Pressesprechers und des Journalisten oder ob es zukünftig noch Kundenzeitschriften oder Pressekonferenzen geben wird, die im Verlauf des Abends hier und da noch weiter diskutiert wurden.

Text: Sybille Höhne
Fotos: Uwe Seibt

Weitere Artikel des Autors