DNN-Online sieht jetzt anders aus

dnn_online_neu

Alles neu macht der Mai, naja, wenigstens ein bisschen: DNN-Online hat ein neues Erscheinungsbild. Ab sofort sieht der Online-Ableger der „Dresdner Neueste Nachrichten“ wesentlich anders als vorher aus – und dem Netz-Auftritt des Mutterblattes „LVZ“ (LVZ-Online) sehr ähnlich. Gleichzeitig hat die „DNN“ auch eine Facebook-Fanseite eingerichtet und bewirbt offensiv die eigenen Twitter-Aktivitäten (Lesern dieser Seite schon länger bekannt).

Spannend wird nun, wie „aktiv“ die „DNN“-Redaktion die neue Webseite und das Facebook-Profil bespielt – ob etwa mehr der redaktionellen Inhalte der Zeitung als vorher täglich im Netz zu lesen sein werden und länger online bleiben. Vielleicht wird die Seite dann auch von hier öfter verlinkt.

Eine ausführliche Besprechung der neuen Seite finden Sie hier in den kommenden Tagen.

Weitere Artikel des Autors

Eine Antwort to “ DNN-Online sieht jetzt anders aus ”

  1. Ist ja ganz nett geworden. Was mich nach wie vor wundert, ist, dass die DNN kein separates E-Paper-Abo anbieten (Hatte ich CRDNN schon oft empfohlen). Ich habe ein solches für die SZ zu einem vergünstigten Preis (7,50), was die Zeitungsmacher nichts extra kostet, denen aber die hohen Austrägerkosten spart. Die DNN erlauben E-Paper nur in Kombination mit dem deutlich teureren Altpapier-Abo (und das will ich mir echt ersparen!). Und das ist es mir – man möge mir diese Bewertung verzeihen – tatsächlich nicht wert. Schade!

Antwort hinterlassen

Du kannst folgende XHTML tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>