kopflicht.tv: Campus-TV für Dresden startet am 7. Juli

In die Dresdner Uni-Medienszene kommt Bewegung: Für den 7. Juli 2010 ist der offizielle Sendestart des neuen Campusfernsehens kopflicht.tv (Domain noch nicht freigeschaltet) angesetzt. Ab diesem Tag sind auf der Webseite Video-Beiträge rund um das Campusleben zu sehen. Im regelmäßigem Abstand sollen dann weitere Beiträge folgen. Die Produktion der Beiträge erfolgt durch Studierende, die freiwillig mitarbeiten.

Die Projektleitung und -entwicklung Weiterlesen

Sandra Jäschke neue Vize-Regierungssprecherin in Sachsen

Sandra Jäschke spricht für die Sächsische Staatskanzlei: Seit 8. Juni 2010 ist sie offiziell Vize-Regierungssprecherin des Freistaats Sachsen. Die üblicherweise dem Koalitionspartner FDP zustehende Position war seit Regierungsbildung unbesetzt. Regierungssprecher bleibt weiterhin Johann-Adolf Cohausz, der die Aufgabe im November 2009 übernommen hatte.

Auf der Webseite der FDP-Sachsen heißt es über Jäschke: „Die gebürtige Mittweidaerin ist Diplom-Kauffrau für International Business Studies. Seit April 2003 war die 35-Jährige bei der Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft e.V. und dem SACHSENMETALL Unternehmensverband der Metall- und Elektroindustrie Sachsen als Pressesprecherin tätig, zuletzt zugleich in der Position eines Mitglieds der Geschäftsleitung.

Jäschke war von 1998 bis 2001 stellvertretende Landesvorsitzende und Pressesprecherin der Jungliberalen Aktion Sachsen. Seit 1999 ist sie Mitglied der FDP, war von 1999 bis 2007 im Kreisvorstand der FDP Dresden aktiv und ist seit 2007 Mitglied im Landesvorstand der FDP Sachsen.“

LPK Sachsen: Zitat, Foto und Überschrift des Jahres

Lesehinweis: „Die 300 Gäste des Sommerfestes der Landespressekonferenz Sachsen haben am Mittwochabend entschieden: Sie kürten einen Spruch von Antje Hermenau, Fraktionschefin der Grünen im Landtag, zum besten Politikerzitat das Jahres“, heißt es heute in der „Sächsischen Zeitung“ unter dem Titel: „Journalisten küren freche Sprüche und flotte Fotos„.

In dem Beitrag sind auch das Foto (von AP-Fotograf Matthias Rietschel) und die Schlagzeile des Jahres („Mopo“) zu finden.